Verwaltungsangestellte / Verwaltungsangestellter (w/m/d)

(Teilzeit 50 %, E 6 TV-L)

Kennziffer 2021/108. Die Stelle ist zum 1. Juli 2021 unbefristet zu besetzen.

Die Universität Konstanz ist eine von elf Exzellenzuniversitäten in Deutschland und wird seit 2007 in der Exzellenzinitiative und deren Nachfolgeprogramm, der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder, gefördert.

Die Position ist in der Personalabteilung verortet. Die Personalabteilung betreut rund 3.800 Beschäftigte in Wissenschaft, Technik, Bibliothek und Verwaltung. Die Tätigkeit umfasst insbesondere die Personalsachbearbeitung der studentischen und wissenschaftlichen Hilfskräfte.

Ihre Aufgaben

  • Personalsachbearbeitung der studentischen und wissenschaftlichen Hilfskräfte
  • Erteilung und Abrechnung von Lehraufträgen

Ihr Profil

  • Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte*r oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Sehr gute Deutschkenntnisse und gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • Sicherer Umgang mit MS Office (Word, Excel, PowerPoint) und Internetanwendungen sowie die Bereitschaft, sich in weitere Programme einzuarbeiten
  • Organisationsgeschick, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • Sorgfältige, selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Gute Englischkenntnisse
  • Einschlägige Berufserfahrung ist von Vorteil

Wir bieten Ihnen

  • Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Sehr gute Arbeitsatmosphäre
  • Teilnahme an den Angeboten des entstehenden Promotionsstudiengangs
  • Gute Einarbeitung
  • Fortbildungsangebote, Angebote der Personalentwicklung sowie der Gesundheits- und Familienförderung
  • Eingruppierung nach den tariflichen Bestimmungen des TV-L (je nach den persönlichen Voraussetzungen bis zu Entgeltgruppe 6 TV-L)

Informationen erhalten Sie über die Leiterin der Personalabteilung, Frau Renate Pfeifer, Renate.Pfeifer@uni-konstanz.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 16.05.2021 über unser Online-Bewerbungsportal.

Die Universität Konstanz engagiert sich für Gleichstellung, Diversity sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt (Telefonnummer der Schwerbehindertenvertretung: +49(0)7531 88-4016).

 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung