Medienproduktion in der digitalen Lehre (w/m/d)

(Vollzeit, bis E 11 TV-L)

Kennziffer 2022/212. Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen und grundsätzlich teilbar.

Die Universität Konstanz ist eine von elf Exzellenzuniversitäten in Deutschland und wird seit 2007 in der Exzellenzinitiative und deren Nachfolgeprogramm, der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder, gefördert.

Das Kommunikations-, Informations- und Medienzentrum (KIM) ist der zentrale Dienstleister der Universität für IT- und Bibliotheksdienste.

Ihre Aufgaben

  • Betreuung und Koordination des Produktionsteams (im Rahmen der Vorlesungsaufzeichnung mit Opencast)
  • Support im Aufzeichnungsbetrieb (Monitoring von Streaming/Aufzeichnungen u. Vor-Ort Support im Hörsaal)
  • Beratung/Schulung von Lehrenden
  • Administration: Konfiguration/Tests für Streaming Server, Tracking Server und Recording Devices
  • Zusammenarbeit mit externen Anbietern und Dienstleistern (Kamera-Technik, Tracking-Technik, Opencast Community)
  • Dev-Ops: Anpassungen von OSS Tools / Plugins an die Bedürfnisse des Hauses (z.B. Opencast, ILIAS, BBB); Konfiguration von technischen Lösungen im Bereich autom. Vorlesungsaufzeichnung
  • Development: Upstream Mitarbeit an OSS Plugins (v.a. ILIAS)

Ihr Profil

  • Einschlägiges Hochschulstudium (Bachelor) in Medieninformatik, Medienwissenschaft oder vergleichbare Ausbildung
  • Netzwerk-Kenntnisse (VLAN, Routing, Firewalls)
  • Strukturierte und gründliche Arbeitsweise
  • Medientechnische Kenntnisse / Grundlagen
  • Opencast
  • Wowza Streaming-Server
  • Scriptsprachen / Programmierung
  • Linux Kommandozeile Grundkenntnisse
  • Hohe Dienstleistungsorientierung / Flexibilität
  • Teamfähigkeit
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Fließend Deutsch in Wort und Schrift
  • Gute Englisch-Kenntnisse
  • Eigenverantwortliches und selbständiges Arbeiten

Wir bieten Ihnen

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit und ein motiviertes Team
  • Tätigkeit mit gesellschaftlicher Relevanz
  • Einen Arbeitsplatz, bei dem eine gute Balance zwischen Berufs- und Privatleben möglich ist
  • Zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten und Angebote der Personalentwicklung sowie der Gesundheits- und Familienförderung
  • Zukunftssicherer Arbeitsplatz und flexible Arbeitszeiten
  • Zuschuss zum JobTicket BW
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Eingruppierung nach den tariflichen Bestimmungen des TV-L (je nach persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 11 TV-L)

Für nähere Informationen kontaktieren Sie Andreas Urra, Tel. Nr. +49 7531 88-4774, E-Mail andreas.urra@uni-konstanz.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 27.09.2022 über unser Online-Bewerbungsportal.

Die Universität Konstanz engagiert sich für Gleichstellung, Diversity sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Sie strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen im ausgeschriebenen Bereich an (uni.kn/chancengleichheit). Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt (Telefonnummer der Schwerbehindertenvertretung: +49 7531 88-4016).

 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung