Referent*in Energiemanagement (w/m/d)

(Vollzeit, E 13 TV-L)

Kennziffer 2021/245. Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Die Universität Konstanz ist eine von elf Exzellenzuniversitäten in Deutschland und wird seit 2007 in der Exzellenzinitiative und deren Nachfolgeprogramm, der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder, gefördert.

Die Abteilung Facility Management (FM) mit mehr als 120 Mitarbeiter*innen stellt mit vielfältigen Dienstleistungen die Gebäude mit Ihren umfangreichen technischen Infrastrukturen für einen modernen Forschungs- und Lehrbetrieb auf einer Nutzfläche von ca. 120.000 m2 bereit. Die nachhaltige Entwicklung ist eines der strategischen Zukunftsthemen der Universität Konstanz. Der Bereich Energiemanagement stellt gemeinsam mit dem Inbetriebnahmemanagement den ressourcenschonenden Betrieb der Gebäude und der technischen Infrastruktur sicher.

Ihre Aufgaben

  • Konzeptionelles Energiemanagement:
    • Erstellen von Konzepten zur Energieverbrauchsreduzierung
    • Technisches Energiemanagement:
      • Untersuchung der technischen Infrastruktur und Ermittlung von Einsparpotentialen
      • Energetische Bewertung der geplanten Infrastruktur
      • Überprüfung und Optimierung der Betriebsweise der Anlagentechnik
    • Kaufmännisches Energiemanagement:
      • Selbstständige Durchführung der Bedarfsanalyse
      • Interpretation der relevanten Energieströme
      • Monitoring der Energiedaten im Betrieb
    • Gremienarbeit und Öffentlichkeitsarbeit

    Ihr Profil

    • Abgeschlossenes Hochschulstudium in einer einschlägigen Fachrichtung
      (z.B. Gebäudeautomation, Elektrotechnik, Heizung, Lüftung, Sanitär, Gebäudetechnik)
    • Berufserfahrungen sind erforderlich
    • Führungserfahrungen sind gewünscht
    • Sehr gute Kenntnisse der Anlagentechnik komplexer Gebäude
    • Kenntnis der Vorschriften und Richtlinien: DIN, VDE, VDI, GEFMA, AMEV, EnEV
    • Sehr hohe kommunikative und organisatorische Fähigkeiten
    • Hohe soziale Kompetenz

    Wir bieten Ihnen

    • Ein attraktives und vielseitiges Arbeitsgebiet bei einem großen und krisenfesten Arbeitgeber in einem engagierten Team
    • Räume, um eigene Ideen zu entwickeln
    • Ein familienfreundliches, universitäres Umfeld
    • Flexible Arbeitszeiten
    • Fortbildungsangebote, Angebote der Personalentwicklung sowie der Gesundheits- und Familienförderung
    • Eingruppierung nach den tariflichen Bestimmungen des TV-L (je nach den persönlichen Voraussetzungen bis zu Entgeltgruppe 13 TV-L)

    Nähere Auskünfte erteilt Herr Prautzsch unter Tel.-Nr.: +49 7531/88-2669 oder Herr Wolff unter Tel.-Nr.+49 7531/88-2536.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 24.10.2021 über unser Online-Bewerbungsportal.

    Die Universität Konstanz engagiert sich für Gleichstellung, Diversity sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Sie strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen im ausgeschriebenen Bereich an (uni.kn/chancengleichheit). Darüber hinaus unterstützt sie Dual Career-Paare (uni.kn/dcc). Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt (Telefonnummer der Schwerbehindertenvertretung: +49 7531 / 88 – 4016).

     

     

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung