Koordinator*in (w/m/d)

(Teilzeit 65 %, E 13 TV-L)

Kennziffer 2021/272. Die Stelle ist zum 01.01.2022 zu besetzen und bis zum 31.12.2025 befristet.

Die Universität Konstanz ist eine von elf Exzellenzuniversitäten in Deutschland und wird seit 2007 in der Exzellenzinitiative und deren Nachfolgeprogramm, der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder, gefördert.

Im International Office der Abteilung für Akademische und Internationale Angelegenheiten ist zum 01.01.2022 die Teilzeitstelle (65 %) einer Koordinatorin/eines Koordinators für die Koordination der Aktivitäten der AG International des Wissenschaftsverbunds Vierländerregion Bodensee (ehemals Internationale Bodenseehochschule, IBH) befristet zu besetzen.

Ihre Aufgaben

  • Koordination der AG International des Wissenschaftsverbunds Vierländerregion Bodensee und Leitung des Gesamtprogramms in enger Absprache mit dem AG Koordinator
  • Planung, Organisation und Durchführung von 4 Cultural Rotation Events (CRE) pro Jahr
  • Konzeption der Programminhalte der CRE in Kooperation mit den beteiligten Partnerhochschulen
  • Konzeption, Planung, Organisation und Durchführung einer 4-wöchigen Summer School
  • Rekrutierung von Hilfskräften und Dozierenden
  • Budgetierung, Rechnungsbearbeitung und Gesamtabrechnung
  • Planung, Organisation und Durchführung von Treffen und Weiterbildungen der AG International
  • Internetauftritt der AG International

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift
  • Auslandserfahrung
  • Konzeptionelle Fähigkeiten
  • Verhandlungsgeschick
  • Interkulturelles Verständnis
  • Eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten
  • Teamfähigkeit, Organisationstalent, Serviceorientierung und Flexibilität
  • Kenntnisse in der Finanzverwaltung und Abrechnung
  • Erfahrungen mit sozialen Medien und mit Content Management Systemen sind von Vorteil
  • Sicherer Umgang mit IT-Systemen sowie Erfahrungen mit Datenbanken werden vorausgesetzt
  • Berufserfahrung in einem International Office ist erwünscht
  • Bereitschaft zu hybridem Arbeiten (Präsenz und Homeoffice)

Wir bieten Ihnen

  • Eine interessante Tätigkeit im internationalen Umfeld
  • Ein lebendiges, internationales Aufgabenfeld
  • Mitarbeit in einem dynamischen Team
  • Eine eigenständige und selbstverantwortliche Tätigkeit
  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre an einer offenen, jungen Universität
  • Eingruppierung nach den tariflichen Bestimmungen des TV-L (je nach den persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 TV-L)

Weitere Informationen erteilt der Leiter des International Office, Herr Dr. Johannes Dingler, Tel Nr. +49 (0) 7531/ 88 – 2325.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 28.11.2021 über unser Online-Bewerbungsportal.

Die Universität Konstanz engagiert sich für Gleichstellung, Diversity sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Darüber hinaus unterstützt sie Dual Career-Paare (uni.kn/dcc). Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt (Telefonnummer der Schwerbehindertenvertretung: +49(0)7531 88-4016).

 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung