Programmkoordination Master-Studiengang Social and Economic Data Science (SEDS) (w/m/d)

(Teilzeit 65 %, E 13 TV-L)

Kennziffer 2022/292. Die Stelle ist zum 20. März 2023 zu besetzen und ist im Rahmen einer Mutterschutzvertretung zunächst bis zum 08. Juli 2023 befristet. Es besteht die Option der Verlängerung während einer sich anschließenden Elternzeit.

Die Universität Konstanz ist eine von elf Exzellenzuniversitäten in Deutschland und wird seit 2007 in der Exzellenzinitiative und deren Nachfolgeprogramm, der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder, gefördert.

Der Fachbereich Politik- und Verwaltungswissenschaft schreibt eine Stelle zur Koordination des Master-Studiengangs Social and Economic Data Science (SEDS) aus. Das interdisziplinäre, englischsprachige SEDS-Programm bietet BA-Absolvent*innen unterschiedlicher Fachrichtungen eine Spezialisierungsmöglichkeit in den computer- und datenintensiven Sozial- und Verhaltenswissenschaften. Weitere Informationen zum Studiengang finden Sie hier: https://www.polver.uni-konstanz.de/studium/master/master-social-and-economic-data-science/.

Ihre Aufgaben

  • Studienfachberatung
  • Koordination des studiengangspezifischen Lehrprogramms
  • Weiterentwicklung der Studien- und Prüfungsordnung
  • Koordination des Zulassungsverfahrens
  • Rekrutierung von einschlägigen Studienaustauschplätzen im Ausland sowie Pflege der bestehenden Kooperationen (ERASMUS, Übersee)
  • Entwicklung und Umsetzung einer innovativen Marketingstrategie für den Masterstudiengang
  • Aufbau und Pflege eines Alumni-Netzwerks
  • Inhaltliche Betreuung der Webseite

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder vergleichbarer Abschluss) in einem einschlägigen Fach
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache
  • Erfahrung in der Studienberatung sind von Vorteil
  • Starke Serviceorientierung sowie Befähigung zur Teamarbeit
  • Sehr gute organisatorische und kommunikative Fähigkeiten sowie interkulturelle Kompetenz
  • Berufserfahrung mit der Programmkoordination eines Studienprogramms sind ebenfalls von Vorteil
  • Loyalität, Belastbarkeit und Engagement

Wir bieten Ihnen

  • Eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit an einer exzellenten und dynamischen Universität
  • Mitarbeit in einem hochmotivierten Team
  • Gestaltungsspielraum zum Einbringen eigener Ideen und Vorstellungen
  • Fortbildungsangebote, Angebote der Personalentwicklung sowie der Gesundheits- und Familienförderung
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Zuschuss zum JobTicket BW
  • Eingruppierung nach den tariflichen Bestimmungen des TV-L (Entgeltgruppe 13 TV-L)

Für weitere Informationen stehen Ihnen die Fachbereichsreferenten Herr Werner Palz, Tel. Nr. +49 7531 88-4274, referent.polver@uni-konstanz.de und Herr Michael Schuhmacher, Tel. Nr. +49 7531 88-3554, referent.polver@uni-konstanz.de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 11. Dezember 2022 über unser Online-Bewerbungsportal.

Die Universität Konstanz engagiert sich für Gleichstellung, Diversity sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Sie strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und unterstützt Dual Career-Paare (uni.kn/dcc). Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt (sbv@uni-konstanz.de, +49 7531 88-4016).

 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung