Akademische*r Mitarbeiter*in (w/m/d)

(Vollzeit, E 13 TV-L)

Kennziffer 2022/232. Die Stelle ist zum 1. Januar 2023 zu besetzen und zunächst auf ein Jahr befristet. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Eine Verlängerung ist gegebenenfalls möglich.

Die Universität Konstanz ist eine von elf Exzellenzuniversitäten in Deutschland und wird seit 2007 in der Exzellenzinitiative und deren Nachfolgeprogramm, der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder, gefördert.

Die Stelle ist im Fachbereich Literatur-, Kunst- und Medienwissenschaften, in der Fachgruppe Medienwissenschaft in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Beate Ochsner angesiedelt. Die Stelle dient der Vorbereitung und ggf. Durchführung eines interdisziplinären Verbundforschungsprojekts zum Thema „Serious Gaming“.

Ihre Aufgaben

  • Koordination und Organisation eines geplanten Verbundforschungsprojekts zum „Serious Gaming“
  • Inhaltliche und redaktionelle Mitarbeit im Rahmen der Antragsstellung bzw. im Forschungszusammenhang des ggf. bewilligten Verbundforschungsprojekts
  • Inhaltliche Mitarbeit im weiteren Forschungszusammenhang der Forschungsprojekte der AG Ochsner

Ihr Profil

  • Überdurchschnittlich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium
  • Geplante, in Arbeit befindliche oder abgeschlossene Promotion im Bereich des Forschungsprojekts
  • Drittmittelerfahrung (Einwerbung, Verwaltung)
  • Wünschenswert sind darüber hinaus Kenntnisse im Bereich der Schnittstelle von Medienwissenschaften und Disability Studies sowie Erfahrungen mit medienethnographischen Forschungsmethoden

Wir bieten Ihnen

  • Einen offenen und motivierten Forschungskontext
  • Arbeit in einem internationalen und interdisziplinären Forschungsverbund
  • Beteiligung an weiteren Forschungsprojekten der AG Ochsner
  • Möglichkeit, das Lehrportfolio auszubauen
  • Zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten, Angebote der Personalentwicklung sowie der Gesundheits- und Familienförderung
  • Eingruppierung nach tariflichen Bestimmungen des TV-L (je nach persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 TV-L)

Fragen zur thematischen Ausrichtung der Stelle richten Sie bitte an Prof. Dr. Beate Ochsner, beate.ochsner@uni-konstanz.de. Weitere Informationen erhalten Sie über den Fachbereichsreferenten Dr. Daniel Hütter, Tel. Nr. +49 7531 88-2421,·referent.litwiss@uni-konstanz.de.

Wir freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Kopien akademischer Zeugnisse, Lehr- und Schriftenverzeichnis) sowie ggf. einer Lesefassung Ihrer Dissertation/Habilitation oder einer Skizze eines möglichen Teilforschungsprojekts zum Thema „Serious Gaming“ bis zum 09.10.2022 über unser Online-Bewerbungsportal.

Die Universität Konstanz engagiert sich für Gleichstellung, Diversity sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Sie strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und unterstützt Dual Career-Paare (uni.kn/dcc). Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt (Telefonnummer der Schwerbehindertenvertretung: +49 7531 88-4016.)

 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung