Technische Assistentin / Technischer Assistent
(Molekularbiologie / Molekulare Toxikologie)

(Teilzeit 50%, bis E 9 TV-L)

Kennziffer 2019/074. Die Stelle ist vorzugsweise zum 01.06.2019 zu besetzen und zunächst auf drei Jahre befristet. Eine Verlängerung wird angestrebt.

Die Universität Konstanz ist seit 2007 in der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder erfolgreich.

Die Stelle ist im Rahmen eines Drittmittel-geförderten Projektes in der Arbeitsgruppe „Molekulare Toxikologie“, Fachbereich Biologie, Prof. Dr. Bürkle zu besetzen. In diesem werden molekular-toxikologische Mechanismen DNA-schädigender Agenzien in in-vitro Zellkultursystemen untersucht und mögliche therapeutische Ansätze getestet. Das Projekt ist im Bereich Grundlagenforschung anzusiedeln und hat einen praxisorientierten Hintergrund.

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit am Forschungsprogramm des Drittmittelprojekts
  • Durchführung molekularbiologischer und biochemischer Assays
  • In-vitro Zellkultur
  • Unterstützung von labor-infrastruktur Aufgaben
  • Zusammenarbeit mit anderen Be-schäftigten der Arbeitsgruppe

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als biologisch-technische Assistentin/ biologisch-technischer Assistent oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen mit molekularbiologi-schen/biochemischen Methoden und humanen Zellkultursystemen
  • Kenntnisse in EDV und Datenaus-wertung
  • Gewissenhafter und effizienter Arbeitsstil
  • Freundliches, teamfähiges und verantwortungsvolles Auftreten

Wir bieten Ihnen

  • Interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit
  • Kollegiale und dynamische For-schungsumgebung
  • Räume, um eigene Ideen zu entwickeln, bei gleichzeitiger intensiver Betreuung
  • eine Eingruppierung nach den tariflichen Bestimmungen des TV-L (je nach den persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 9 TV-L)

Informationen erhalten Sie über PD Dr. Aswin Mangerich, Tel. +49 7531 88-4067, E-Mail·aswin.mangerich@uni-konstanz.de. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 30. April 2019 über unser Online-Bewerbungsportal.

Die Universität Konstanz engagiert sich für Gleichstellung, Diversity sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt (Telefonnummer der Schwerbehindertenvertretung: +49 7531 / 88 – 4016).

 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung