Fremdsprachensekretär*in (w/m/d) für die Arbeitsgruppen Vergleichende Politische Ökonomie, Internationale Politik sowie Wahlen und Demokratie

(Teilzeit bis zu 70 %, E 9a TV-L)

Kennziffer 2023/004. Die Stelle ist ab 01.04.2023 unbefristet zu besetzen.

Die Universität Konstanz ist eine von elf Exzellenzuniversitäten in Deutschland und wird seit 2007 in der Exzellenzinitiative und deren Nachfolgeprogramm, der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder, gefördert.

Die ausgeschriebene Stelle ist im Fachbereich Politik- & Verwaltungswissenschaft verortet. Die Stelle ist prinzipiell teilbar bzw. in Absprache auch mit weniger als 70 Prozent zu besetzen.

Ihre Aufgaben

    • Allgemeine Forschungs- und Lehradministration, sowie Veranstaltungsmanagement (z.B. Prüfungsadministration, Buchhaltung/Kontenführung, Drittmittelverwaltung, Terminkoordination, Konferenz-Organisation)
    • Personalfragen (z.B. Einstellung; Planung von Dienstreisen, Koordination mit anderen Abteilungen wie International Office und Exzellenzcluster)
    • Kommunikation (z.B. Betreuung von Gästen und interne Verwaltungskorrespondenz)
    • Textredaktion und Betreuung der Lehrstuhl-Webseiten

Ihr Profil

    • Stilsichere Korrespondenz & Kommunikation in Deutsch, Englisch und einer weiteren Fremdsprache (z.B. Französisch, Spanisch oder Italienisch)
    • Sicherer Umgang mit Office-Software und Aufgeschlossenheit für digitale Lösungen (Web-Konferenzen, Cloud-basiertes Teilen von Information, Homepage etc.)
    • Erfahrung in Betreuung von Webseiten (Typo3) von Vorteil
    • Selbständige und sorgfältige Arbeitsweise
    • Organisationsgeschick, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
    • Sie sind freundlich, engagiert und bereit, sich in neue Aufgabengebiete einzuarbeiten

Wir bieten Ihnen

    • Mitarbeit in hochmotivierten und internationalen Teams
    • Eine vielseitige Tätigkeit an einer exzellenten und dynamischen Universität
    • Flexible Arbeitszeitgestaltung mit Home-Office-Anteilen auf Wunsch
    • Gestaltungsspielraum zum Einbringen eigener Ideen
    • Fortbildungsangebote, Angebote der Personalentwicklung sowie der Gesundheits- und Familienförderung
    • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
    • Zuschuss zum JobTicket BW
    • Eingruppierung nach den tariflichen Bestimmungen bis Entgeltgruppe 9a TV-L

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Leiter der Arbeitsgruppe Internationale Politik, Prof. Dr. Dirk Leuffen, Dirk.Leuffen@uni-konstanz.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 10.02.2023 überunser Online-Bewerbungsportal.

Die Universität Konstanz engagiert sich für Gleichstellung, Diversity sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt (sbv@uni-konstanz.de, +49 7531 88-4016).

 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung