Verwaltungsangestellte / Verwaltungsangestellter (w/m/d)

(Vollzeit, E 13 TV-L)

Kennziffer 2020/112. Die Stelle ist schnellstmöglich zu besetzen und zunächst auf zwei Jahre befristet. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Die Universität Konstanz ist seit 2007 in der Exzellenzinitiative und Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder erfolgreich.

LingLab, ein Zusammenschluss aus linguistischen Laboren (Babysprachlabor, PhonLab, Computerlinguistik-Labor, Psycholinguistik-Labor und Neurolinguistik-Labor), ist eine core facility der Universität Konstanz. Mit Hilfe von Verhaltensmethoden und neurolinguistischen Methoden untersuchen wir die menschliche Sprachverarbeitung.

Ihre Aufgaben

  • Methodenberatung in den einzelnen Teillaboren (Auswahl des optimalen Paradigmas, Auswahl und Erstellung experimenteller Stimuli, Programmierung von Experimenten, Vorverarbeitung von Daten, Unterstützung bei der statistischen Auswertung der Daten)
  • Unterstützung bei der Methodenausbildung für DoktorandInnen und MA-Studierende
  • Verwalten, Einweisen oder Anlernen von neuen Hilfskräften, PraktikantInnen und GastwissenschaftlerInnen
  • Herstellung und Pflege von Kontakten zu Organisationen, die die Akquise von nicht-studentischen Probandengruppen erleichtert
  • Technische Beratung bei der Planung von drittmittelgeförderten Einzel- und Verbundprojekten
  • Umsetzung der Datenschutzverordnung und Erstellung einer Satzung

Ihr Profil

  • PhD Abschluss in Phonetik, Linguistik, Psycholinguistik, Psychologie oder verwandten Bereichen
  • Erfahrung in der Planung, Programmierung und statistischen Auswertung von behavioralen Experimenten
  • Erfahrung in der Planung und Programmierung von web-basierten Experimenten
  • Bereitschaft zur Vermittlung von Methodenkenntnissen für Doktoranden und GastwissenschaftlerInnen
  • Bereitschaft zur Weiterqualifikation in Hinblick auf experimentelle Methoden und Programme
  • Freundliches und offenes Auftreten
  • Diskreter Umgang mit Daten und Informationen
  • Selbständigkeit und Eigeninitiative

Wir bieten Ihnen

  • Ein interdisziplinär ausgerichtetes und karriereförderliches Forschungsumfeld
  • Einblick in aktuelle Forschungsprojekte des Fachbereichs Linguistik
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre in einem freundlichen, motivierten Team
  • Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Mitarbeit an einer familienfreundlichen Hochschule
  • Eingruppierung nach den tariflichen Bestimmungen des TV-L (je nach den persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 TV-L)

Informationen erhalten Sie über Frau Prof. Dr. Braun +49 7531 88- 2386,·bettina.braun@uni-konstanz.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 15.07.2020 über unser Online-Bewerbungsportal.

Die Universität Konstanz engagiert sich für Gleichstellung, Diversity sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Darüber hinaus unterstützt sie Dual Career-Paare (uni.kn/dcc). Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt (Telefonnummer der Schwerbehindertenvertretung: +49 7531 88-4016).

 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung