Redakteur*in für Wissenschaftskommunikation (w/m/d)

(Teilzeit 50%, E 13 TV-L)

Kennziffer 2021/247. Die Stelle in der Stabsstelle Kommunikation und Marketing ist zum schnellstmöglichen Zeitpunkt für zwei Jahre befristet zu besetzen. Eine Verlängerung wird angestrebt.

Die Universität Konstanz ist eine von elf Exzellenzuniversitäten in Deutschland und wird seit 2007 in der Exzellenzinitiative und deren Nachfolgeprogramm, der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder, gefördert.

Die Stabsstelle Kommunikation und Marketing der Universität Konstanz sucht ab sofort eine*n Redakteur*in für Wissenschaftskommunikation. Neben der Wissenschaftskommunikation und der internen Kommunikation (mit den Schwerpunkten Redaktion Medien und Aktuelles, Internationale Kommunikation sowie Social Media-Kommunikation) gehören zu den Aufgaben der Stabsstelle das Veranstaltungsmanagement, das nationale und internationale Marketing, das Beziehungsmanagement und das Konstanzer Wissenschaftsforum.

Ihre Aufgaben

  • Konzeption und Planung der internen und externen Kommunikation für die unterschiedlichen Kommunikationskanäle der Universität
  • Eigenständige Recherche, Kommunikationsplanung und redaktionelle Aufbereitung von wissenschaftlichen und hochschulpolitischen Themen aus der Universität
  • Strategische Weiterentwicklung der internen Kommunikationskanäle
  • Planung, Konzeption und Umsetzung von Kommunikationskampagnen
  • Beratung der Mitglieder der Universität im Bereich Kommunikation von wissenschaftlichen und hochschulpolitischen Themen
  • Vorbereitung und Durchführung von Pressegesprächen
  • Pflege von Medienkontakten

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium
  • Berufserfahrung im Bereich Wissenschaftskommunikation/ Hochschulkommunikation und der redaktionellen Aufbereitung wissenschaftlicher Themen
  • Erfahrung im redaktionellen Schreiben für unterschiedliche Kommunikationsformate insbesondere der internen Kommunikation
  • Fundierte Kenntnisse universitärer Strukturen und aktueller hochschulpolitischer Themen sind erwünscht
  • Fähigkeit zu und Freude an strategischer und konzeptioneller Arbeit
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Eigenständige Arbeitsweise, Begeisterungsfähigkeit für konzeptionelle und kreative Tätigkeiten, Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit

Wir bieten Ihnen

  • Eine interessante, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Eine Tätigkeit an einer offenen, jungen, forschungsstarken Universität
  • Flexibilität bei der zeitlichen und inhaltlichen Organisation Ihrer Arbeit
  • Eine familienfreundliche Universität und Arbeitsbereiche
  • Möglichkeiten zur individuellen Weiter-bildung und -entwicklung
  • Eingruppierung nach den tariflichen Bestimmungen des TV-L (je nach den persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 TV-L)

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Helena Dietz, Leitung Kommunikation und Marketing, Tel. Nr. +49(0)7531 / 88-3956, E-Mail: helena.dietz@uni-konstanz.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 29. Oktober 2021 über unser Online-Bewerbungsportal.

Die Universität Konstanz engagiert sich für Gleichstellung, Diversity sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die Universität Konstanz engagiert sich für Gleichstellung, Diversity sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Darüber hinaus unterstützt sie Dual Career-Paare (uni.kn/dcc). Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt (Telefonnummer der Schwerbehindertenvertretung: +49(0)7531 88-4016).

 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung