Technische*r Angestellte*r (w/m/d)

(Teilzeit 40 %, bis zu E 9a TV-L)

Kennziffer 2022/145. Die Stelle ist vorzugsweise zum 01.09.2022 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen.

Die Universität Konstanz ist eine von elf Exzellenzuniversitäten in Deutschland und wird seit 2007 in der Exzellenzinitiative und deren Nachfolgeprogramm, der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder, gefördert.

Der/die Stelleninhaber*in (w/m/d) wird in der Arbeitsgruppe Kognitive Psychologie am Fachbereich Psychologie arbeiten. Er/Sie wird sowohl für den Aufbau und die Betreuung des Labors sowie der darin ablaufenden Studien mitverantwortlich sein, als auch für die Datenspeicherung und -Sicherung. Die Arbeitsgruppe befasst sich mit der Interaktion von Körperwahrnehmung und kognitiven und affektiven Prozessen. Dafür werden unter anderem verschiedene Techniken zur physiologischer (EEG, EKG, Atemmessung) mit virtueller (VR) und erweiterter Realität (AR) kombiniert.

Ihre Aufgaben

  • Aufbau und Betreuung des Physiologie- und VR-Labors
  • Technische Umsetzung, Programmierung und Betreuung von experimentellen Versuchsaufbauten
  • Mitverantwortung der Organisation von Datenerhebung, -Speicherung und –Sicherung in diversen Forschungsvorhaben
  • Datenanalyse von Bewegungsdaten und physiologischen Daten
  • Beratung in Bezug auf adäquate Gerätschaften/Materialien zur Beantwortung spezifischer Forschungsfragen

Ihr Profil

  • TA-Ausbildung (BTA, MTA) oder vergleichbare Qualifikation mit einschlägiger Berufserfahrung
  • Fachkenntnisse in der Datensicherung und in der experimentellen Forschung
  • Erfahrung mit Datenauswertung (in Matlab und/oder R)
  • Programmierkenntnisse in C (C#, C++) für Unity und/oder Unreal
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Hohe Motivation und Flexibilität zur Einarbeitung in neue technische Bereiche
  • Selbständiges und gewissenhaftes Arbeiten
  • Kommunikationsfähigkeit und Bereitschaft zur Teamarbeit

Wir bieten Ihnen

  • Eine vielseitige, herausfordernde, und unbefristete Tätigkeit an einer exzellenten und dynamischen Universität
  • Mitarbeit in einem sich im Aufbau befindlichen interdisziplinärem, motivierten und internationalem Team
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Gestaltungsspielraum zum Einbringen eigener Ideen
  • Fortbildungsangebote, Angebote der Personalentwicklung
  • Eingruppierung nach den tariflichen Bestimmungen des TV-L (je nach persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 9 TV-L)

Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Prof. Dr. Bigna Lenggenhager, bigna.lenggenhager@uni-konstanz.de gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 30.06.2022 über unser Online-Bewerbungsportal.

Die Universität Konstanz engagiert sich für Gleichstellung, Diversity sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Sie strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an (uni.kn/dcc). Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt (Telefonnummer der Schwerbehindertenvertretung: +49 7531 88-4016).

 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung