An der Universität Konstanz ist zum 1. Oktober 2020 die Stelle als


Rektorin / Rektor (w/m/d)
(Bes.Gr. W 3 zzgl. eines Funktionsleistungsbezuges)

zu besetzen.

Die Universität Konstanz ist eine von elf Exzellenzuniversitäten in Deutschland. Sie war bereits von Beginn des Wettbewerbs an in allen drei Förderlinien der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder erfolgreich und wird seit 2018/2019 auch in beiden Förderlinien der Exzellenzstrategie gefördert. Mit mehr als 11.200 Studierenden und 210 Professorinnen und Professoren aus den Geistes-, Sozial- und Naturwissenschaften ist ihr Profil wesentlich geprägt durch Kooperationen über die Grenzen von Disziplinen, Fachbereichen und Sektionen hinweg. Als forschungsstarke Universität arbeitet sie eng mit nationalen und internationalen Forschungseinrichtungen zusammen, vor allem mit der Max-Planck-Gesellschaft und internationalen Forschungsuniversitäten. Eine wichtige Rolle spielen Geschlechtergerechtigkeit, Diversity und die Vereinbarkeit von Beruf, Studium und Familie. Die Universität betrachtet Nachhaltigkeit und Digitalisierung als zentrale Herausforderungen.

Die Universität Konstanz sucht eine wissenschaftlich ausgewiesene Persönlichkeit mit internationaler Orientierung, die über Führungsstärke und umfassende Leitungserfahrungen im Wissenschafts- oder Hochschulbereich verfügt.

Die Persönlichkeit soll in der Lage sein, die Universität im Einvernehmen mit den Selbstverwaltungsgremien im Wettbewerb zu stärken und die Spitzenposition der Universität national und international auszubauen.

Die Aufgabe erfordert eine Persönlichkeit, die über ein hohes Maß an Innovations- und Gestaltungskompetenz sowie Kommunikationsfähigkeit, soziale Kompetenz und Verhandlungsgeschick verfügt. Die Fähigkeit zur organisatorischen, wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Leitung sollte mit einer mitarbeiter*innenorientierten Führungskompetenz und Zusammenarbeit mit allen Statusgruppen einhergehen.

Der/Die Rektor*in ist hauptamtlich tätig und vertritt die Universität nach außen. Voraussetzung für eine Wahl zur/m Rektor*in, die Stellung, Aufgaben und Befugnisse ergeben sich aus dem baden-württembergischen Landeshochschulgesetz (LHG § 17 Abs. 1-4, 6-8).

Der/Die Rektor*in wird vom Universitätsrat und Senat gewählt und vom Ministerpräsidenten des Landes Baden-Württemberg ernannt.

Die Universität Konstanz setzt sich zum Ziel, den Anteil von Frauen in Führungspositionen zu erhöhen, und bittet qualifizierte Frauen ausdrücklich um ihre Bewerbung. Schwerbehinderte Personen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung, sofern in elektronischer Form bitte in einer einzigen PDF-Datei, bis zum 6. September 2020 unter Angabe der Kennziffer 2020/141 an die Vorsitzende des Universitätsrates, Frau Dr. Henrike Hartmann, Geschäftsstelle des Universitätsrates, Universität Konstanz, 78457 Konstanz, E-Mail: universitaetsrat@uni-konstanz.de.

 

 

Zurück zur Übersicht