Chemisch-technische*r Assistent*in (CTA) (w/m/d)

(Vollzeit, E 7 - E 9b TV-L)

Kennziffer 2024/016. Die Stelle ist vorzugsweise zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und zunächst befristet bis 31.12.2024. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Die Universität Konstanz ist eine von elf Exzellenzuniversitäten in Deutschland und wird seit 2007 in der Exzellenzinitiative und deren Nachfolgeprogramm, der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder, gefördert.

Unser Team entwickelt revolutionäre Verfahren für das chemische Recycling von Kunststoffen. Wir befinden uns aktuell in der Transferphase und stehen kurz vor Gründung eines Unternehmens. Als zukünftiges Teammitglied trägst du einen Teil zum weiteren Wachstum unserer Ausgründung bei.

Ihre Aufgaben

    • Durchführung von Reaktionen insbesondere mit Hochdruckreaktoren
    • Durchführung analytischer Aufgaben, z.B. Titrationen oder Spektroskopie (NMR, IR, GC & GC MS)
    • Durchführung der Aufreinigung von Produkten z.B. mittels Extraktion, Kristallisation und Destillation
    • Dokumentation und Auswertung der durchgeführten Arbeiten und Analysen

Ihr Profil

    • Abgeschlossene Ausbildung als Chemisch-technische*r Assistent*in oder vergleichbare Qualifikation
    • Erfahrung mit der Synthese und Analyse von chemischen Verbindungen
    • Idealerweise Erfahrung mit der Verwendung von Hochdruckreaktoren und Aufreinigungsmethoden
    • Einsatzbereitschaft & Teamfähigkeit
    • Strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise
    • Deutsch- und/oder Englisch- Kenntnisse

Wir bieten Ihnen

    • Mitarbeit an der Entwicklung hochinnovativer Recycling-Verfahren
    • Möglichkeit zur Mitgestaltung und zum Einbringen eigener Ideen
    • Ein hochmotiviertes Team
    • Ein sehr dynamisches Startup-Umfeld und eine moderne Arbeitskultur
    • Eine steile Lernkurve
    • Außergewöhnliche Karrierechancen
    • Großes und attraktives Angebot des Hochschulsports
    • Zuschuss zum JobTicket BW, Deutschlandticket
    • Eingruppierung nach den tariflichen Bestimmungen des TV-L (je nach persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 9b)

Weitere Informationen erhalten Sie über Herrn Philipp Keßler, philipp.kessler@uni-konstanz.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 23.02.2024 über unser Online-Bewerbungsportal.


Die Universität Konstanz engagiert sich für Gleichstellung, Diversity sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt (sbv@uni-konstanz.de, +49 7531 88-4016).

 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung