Data Warehouse Entwickler/in

(Vollzeit, E 13 TV-L)

Kennziffer 2019/191. Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet bis zum 31.10.2026 zu besetzen. Eine Verlängerung wird angestrebt. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Die Universität Konstanz ist seit 2007 in der Exzellenzinitiative und Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder erfolgreich.

Die flexible Bereitstellung und fundierte Analyse von Daten aller Leistungsbereiche der Universität gewinnt eine immer größere Bedeutung. Aus diesem Grund realisiert das Kommunikations-, Informations- und Medienzentrum (KIM) gemeinsam mit der Stabsstelle Controlling ein umfassendes Self-Service Business Intelligence System für die Universität Konstanz (Controllingdatenportal). Um diese Herausforderung weiterhin erfolgreich meistern zu können, suchen wir Sie als Verstärkung für unser Business Intelligence Team zur Weiterentwicklung und Betreuung des zentralen Data Warehouses.

Ihre Aufgaben

  • Konzeption, Erweiterung und Entwicklung des bestehenden Data Warehouse
  • Datenmodellierung und ETL-Modellierung im Rahmen von Data Warehouse Projekten
  • Entwicklung und Anpassung von ETL-Prozessen mittels Talend Data Integration
  • Optimierung hinsichtlich der Performance und Verfügbarkeit
  • Betreuung und Support für das bestehende BI-basierte Berichtswesen inklusive der Behebung von Fehlern und Beseitigung von Störungen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes einschlägiges wissenschaftliches Hochschulstudium z. B. im Bereich Wirtschaftsinformatik bzw. Informatik oder abgeschlossenes Bachelorstudium (Uni/FH) mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Erfahrung in Analyse und Design relationaler Datenbanksysteme
  • Erfahrungen im Umgang mit PostgreSQL Datenbanken sowie gute SQL-Kenntnisse
  • Erfahrungen in der Programmierung, vorzugsweise in Java
  • Selbstständige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Team- und Kooperationsfähigkeit

Wir bieten Ihnen

  • Vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem kreativen und motivierten Team
  • Möglichkeit zum gezielten Ausbau Ihre Expertise im Bereich Data Warehouse Entwicklung
  • Fortbildungsangebote, Angebote der Personalentwicklung sowie der Gesundheits- und Familienförderung
  • Eingruppierung nach den tariflichen Bestimmungen des TV-L (je nach den persönlichen Voraussetzungen bis zu Entgeltgruppe 13 TV-L)

Informationen erhalten Sie über Herrn Andreas Schnell, Tel. Nr. · +49 7531 88-2804 · andreas.schnell@uni-konstanz.de
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 14.10.2019 über unser Online-Bewerbungsportal.

Die Universität Konstanz engagiert sich für Gleichstellung, Diversity sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Darüber hinaus unterstützt sie Dual Career-Paare (uni.kn/dcc). Sie strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen im ausgeschriebenen Bereich an (uni.kn/chancengleichheit).Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt (Telefonnummer der Schwerbehindertenvertretung: +49 7531 88-4016).

 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung