Akademische*r Mitarbeiter*in im Fachbereich Geschichte und Soziologie – Fach Zeitgeschichte

(Vollzeit, E 13 TV-L)

Kennziffer 2022/293. Die Stelle ist zum 01.09.2023 zu besetzen und auf bis zu 6 Jahre befristet. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Die Universität Konstanz ist eine von elf Exzellenzuniversitäten in Deutschland und wird seit 2007 in der Exzellenzinitiative und deren Nachfolgeprogramm, der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder, gefördert.

Die Stelle ist im Fachbereich Geschichte und Soziologie, an der Professur für Zeitgeschichte von Prof. Dr. Sven Reichardt angesiedelt. Sie ist an der Schnittstelle zwischen Grundlagenforschung und öffentlicher Sichtbarkeit verortet. Es besteht die Möglichkeit zur Habilitation.

Ihre Aufgaben

  • Lehrtätigkeit im Bereich der Zeitgeschichte
  • Erbringung zusätzlicher wissenschaftlicher Qualifikationsleistungen im Fach Zeitgeschichte
  • Mitwirkung bei der Erstellung und Produktion von fachwissenschaftlichen Zeitschriften
  • Weitere wissenschaftliche Dienstleistungen in Forschung und Lehre
  • Mitwirkung in der akademischen Selbstverwaltung und Drittmittelbeantragung

Ihr Profil

  • Eine der Tätigkeit entsprechende herausragende Promotion (magna oder summa)
  • Abgeschlossenes einschlägiges Studium an einer Universität oder vergleichbaren Hochschule, ausgenommen mit einem Bachelorgrad
  • Arbeits- und Zeitplan zu einem Habilitationsvorhaben im Bereich der Neuesten Geschichte oder Zeitgeschichte
  • Erwünscht sind Lehrerfahrungen im Fach Neuere und Neueste Geschichte

Wir bieten Ihnen

  • Die Möglichkeit zur Habilitation
  • Ein offenes und motiviertes Forschungsteam
  • Mitarbeit an einem Lehrstuhl, in dem Sie die Entwicklung des Faches mitgestalten können
  • Forschung an der Schnittstelle zwischen Grundlagenforschung und öffentlicher Sichtbarkeit
  • Die Arbeit in einer traumhaft schönen Umgebung
  • Eingruppierung nach den tariflichen Bestimmungen des TV-L (je nach persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 TV-L)

Weitere Informationen erhalten Sie über Prof. Dr. Sven Reichardt, Tel. Nr. +49 7531 88-5110 oder sven.reichardt@uni-konstanz.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 13.02.2023 über unser Online-Bewerbungsportal.

Die Universität Konstanz engagiert sich für Gleichstellung, Diversity sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Sie strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und unterstützt Dual Career-Paare (uni.kn/dcc). Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt (sbv@uni-konstanz.de, +49 7531 88-4016).

 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung