Schreinerin/Schreiner oder Tischlerin/Tischler

(Vollzeit, bis EG 7 TV-L)

Kennziffer 2019/165. Die Stelle ist ab 01.11.2019 befristet bis zum 26.07.2020 zu besetzen. Die Stelle ist grundsätz-lich teilbar.

Die Universität Konstanz ist seit 2007 in der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder erfolgreich.

Die Abteilung Wissenschaftliche Werkstätten ist ein internes Servicezentrum der Universität mit 50 Mitarbeitenden und 18 Auszubildende. Im Team „Holz- und Kunststofftechnik“ sind 5 Facharbeiter*innen beschäftigt.

Ihre Aufgaben

  • Herstellung von holz- und kunststofftechnischen Apparaturen und Einzelteilen für die Bereiche Forschung und Lehre
  • Instandsetzung und Weiterentwick-lung vorhandener Gerätschaften

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Holzbearbeitung
  • Organisationsgeschick, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit, Serviceorientierung
  • Selbstständige Arbeitsweise sowie ein hohes Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein
  • Einige Jahre einschlägige Tätigkeiten Holzbearbeitung
  • Idealerweise haben Sie Kenntnisse und Erfahrungen in CNC-Technik

Wir bieten Ihnen

  • Ein fachlich anspruchsvolles und äußerst abwechslungsreiches Aufgabengebiet im Forschungsumfeld einer Universität
  • Den Einsatz moderner Konstruktions- und Fertigungstechnologien
  • Flache Hierarchien für eine flexible und eigenverantwortliche Arbeitsweise mit viel Raum für Eigeninitiative
  • Arbeiten in einem motivierten Team
  • Eingruppierung nach den tariflichen Bestimmungen (je nach den persönlichen Voraussetzungen bis TV-L 7)

Informationen erhalten Sie über Herrn Georg Ritzi, Tel. +49 7531 88-2226, Georg.Ritzi@uni-konstanz.de und über das Internet: www.uni.kn./wisswerk .

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 18.08.2019 über unser Online-Bewerbungsportal.

Die Universität Konstanz engagiert sich für Gleichstellung, Diversity sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Sie strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und unterstützt Dual Career-Paare (uni.kn/dcc). Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt (Telefonnummer der Schwerbehindertenvertretung: +49 7531 88-4016).

 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung