Juniorprofessur für Numerische Optimalsteuerung (w/m/d)

Vollzeit, W1

Kennziffer 2021/076. Die Stelle im Fachbereich Mathematik und Statistik, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Sektion, ist auf maximal 6 Jahre befristet und soll ab 01. Oktober 2021 besetzt werden.

Die Universität Konstanz ist eine von elf Exzellenzuniversitäten in Deutschland und wird seit 2007 in der Exzellenzinitiative und deren Nachfolgeprogramm, der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder, gefördert.

Gesucht wird eine Wissenschaftlerin oder ein Wissenschaftler, die/der in einem aktuellen Forschungsgebiet der Entwicklung und Analyse numerischer Verfahren zur Optimalsteuerung partieller Differentialgleichungen ausgewiesen ist. Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit dem am Fachbereich Mathematik und Statistik vertretenen Schwerpunkt Analysis und Numerik wird erwartet. Ferner ist eine aktive Mitwirkung an interdisziplinären Kooperationen sehr erwünscht. Die Inhaberin oder der Inhaber dieser Professur soll Lehraufgaben im Bereich Numerik und Optimierung übernehmen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Herrn Prof. Dr. Stefan Volkwein (stefan.volkwein@uni-konstanz.de oder Telefon 07531/88-2374).

Einstellungsvoraussetzungen sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium und eine Promotion in (angewandter) Mathematik.

Informationen nach Artikel 13 DS-GVO zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten im Bewerbungsverfahren finden Sie unter https://www.uni-konstanz.de/personalabteilung/aufgabenbereiche/beamte/wichtige-mitteilungen/.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Schriftenverzeichnis, Verzeichnis eingeworbener Forschungsmittel, Forschungsplan, Verzeichnis der Lehrveranstaltungen, Ergebnisse von Lehrevaluationen, soweit vorhanden) bis 25. April 2021 über unser Online-Bewerberportal.

Die Universität Konstanz engagiert sich für Gleichstellung, Diversity sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Sie strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und unterstützt Dual Career-Paare (uni.kn/dcc). Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt (Telefonnummer der Schwerbehindertenvertretung: +49 7531 88-4016).

 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung