Assistenz der Geschäftsführung an der Binational School of Education (w/m/d)

(Vollzeit, E 6 TV-L)

Kennziffer 2020/182. Die Stelle ist vorzugsweise zum nächstmöglichen Zeitpunkt, (50% unbefristet, weitere 50% befristet bis zum 31. Dezember 2023) zu besetzen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Die Universität Konstanz ist eine von elf Exzellenzuniversitäten in Deutschland und wird seit 2007 in der Exzellenzinitiative und deren Nachfolgeprogramm, der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder, gefördert.

Im Rahmen der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung hat die Universität Konstanz gemeinsam mit der Pädagogischen Hochschule Thurgau (CH), dem Seminar für Aus- und Fortbildung von Lehrkräften Rottweil (Gymnasium) sowie einem Netz aus Partnerschulen die Binational School of Education (BiSE) eingerichtet, mit dem Ziel, die Lehrerinnen- und Lehrerbildung (LLB) kontinuierlich zu professionalisieren.


Ihre Aufgaben

Sekretariatsaufgaben (50% unbefristet):

  • Unterstützung der Geschäftsführung bei der Umsetzung der Aufgaben der BiSE innerhalb der Universität
  • Organisation der Geschäftsstelle
  • Korrespondenz und Abstimmung mit inner- und außeruniversitären Partnern
  • Erstellung von Reisekosten- und Perso-nalanträgen, sowie Kontenübersichten

Projektbezogene Tätigkeiten (50%):

  • Erledigung projektbezogener interner und externer Korrespondenz
  • Organisatorische Bearbeitung und Ab-rechnung von Dienstreisen, Tagungen und weiteren projektbezogene Aufgaben
  • Mitarbeit an Aufbau und Pflege der Homepage
  • Organisation von Informationsveranstal-tungen und Tagungen
  • Betreuung/Einteilung von Hilfskräften

Ihr Profil

  • Qualifizierte Ausbildung, sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, gute Englischkenntnisse
  • Sicherer Umgang mit Microsoft Office (Word, Powerpoint, Excel) sowie Typo3 (erwünscht)
  • Lern- und Weiterbildungsbereitschaft
  • Selbständiger und kooperativer Arbeitsstil
  • Zuverlässigkeit, Sorgfalt und Flexibilität
  • Organisations- und Einsatzbereitschaft, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Interesse an und Bereitschaft zur Mitarbeit an den weiteren Aufgaben der BiSE

Wir bieten Ihnen

  • Eine Stelle an einer zentralen wissenschaftlichen Einrichtung
  • Arbeit an einer Schnittstelle zwischen Verwaltung, wissenschaftlichen Bereichen und außeruniversitären Partnereinrichtungen
  • Die Mitarbeit in einem umfassenden und innovativen Projekt zur Weiterentwicklung der LLB an der Schnittstelle von Hochschule und Partnereinrichtungen
  • Vielfältige Möglichkeiten zur eigenen Weiterentwicklung und Fortbildung
  • Eingruppierung nach den tariflichen Bestimmungen des TV-L (je nach persönlichen Voraussetzungen bis zu Entgeltgruppe 6)

Informationen erhalten Sie über den Geschäftsführer der BiSE, Herrn Dr. Fabio Crivellari, Tel. Nr. +49 7531 88-3830,·fabio.crivellari@uni-konstanz.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 23.10.2020 über unser Online-Bewerbungsportal.

Die Universität Konstanz engagiert sich für Gleichstellung, Diversity sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt (Telefonnummer der Schwerbehindertenvertretung: +49(0)7531 88-4016).

 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung