Fremdsprachensekretär*in (w/m/d)

(Teilzeit 50%, bis 9a TV-L)

Kennziffer 2022/005. Die Stelle ist vorzugsweise zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen.

Die Universität Konstanz ist eine von elf Exzellenzuniversitäten in Deutschland und wird seit 2007 in der Exzellenzinitiative und deren Nachfolgeprogramm, der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder, gefördert.

Der Lehrstuhl für deutsches und Europäisches Privat- und Wirtschaftsrecht beschäftigt sich in Forschung und Lehre mit Kerngebieten des Bürgerlichen Rechts sowie ausgewählten Gebieten des privaten Wirtschaftsrechts, namentlich des Lauterkeits- und Kartellrechts. Im Kern der wissenschaftlichen Auseinandersetzung stehen Verknüpfungen und Rückkopplungen zwischen der privatautonomen Rechtsgestaltung als Regulierungsmaxime im Privatrecht, die zugleich die Grundlage für die Entstehung wettbewerbsgetragener Märkte bildet, und Steuerungsmechanismen zum Ausgleich von Marktunvollkommenheiten.

Ihre Aufgaben

  • Allgemeine Sekretariats- und Ver-waltungsaufgaben (z. B. administrative Vorbereitung von Personalanträgen, Terminkoordination, Vorbereitung und Abwicklung von Dienstreisen, Führen eines Ablage- und Dokumentationssystems)
  • Selbständiges Erstellen von interner und externer Verwaltungskorrespondenz in deutscher und englischer Sprache
  • Haushalts- und Rechnungsangelegenheiten

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung in Bürokommunikation oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Sicherer Umgang mit Office-Anwendungen (Word, Excel, ppt) sowie E-Mail und Internet
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift. Kenntnisse einer weiteren Fremdsprache (Französisch, Spanisch) sind hilfreich
  • Dasselbe gilt für Kenntnisse der universitären Strukturen und Funktionsweisen
  • Sie sind freundlich, engagiert, flexibel und sind bereit, sich in neue Aufgabenfelder einzuarbeiten
  • Sie arbeiten gerne selbständig, sorgfältig und zuverlässig

Wir bieten Ihnen

  • Ein offenes und motiviertes Team
  • Ein positives Umfeld: Wo alle weiterkommen wollen und weiterkommen, herrscht bessere Stimmung als dort, wo nur auf den nächsten Urlaub oder die Rente gewartet wird
  • Lernen steckt an! Sie haben weitgefächerte Möglichkeiten zur fachlichen Weiterbildung
  • Eine Atmosphäre, in der work und life keine Gegensätze sind
  • Arbeit in einer traumhaft schönen Umgebung
  • Eingruppierung nach den tariflichen Bestimmungen des TV-L (je nach den persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 9a TV-L)

Informationen erhalten Sie über Herrn Prof. Dr. Jochen Glöckner, Tel. Nr. +49 7531 88-2309,·lehrstuhl-gloeckner@uni-konstanz.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 31.01.2022 über unser Online-Bewerbungsportal.

Die Universität Konstanz engagiert sich für Gleichstellung, Diversity sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt (Telefonnummer der Schwerbehindertenvertretung: +49 7531 88-4016).

 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung