Bilanzbuchhalter*in (w/m/d)

(Vollzeit, bis E 10 TV-L)

Kennziffer 2022/151. Die Stelle ist unbefristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Die Universität Konstanz ist eine von elf Exzellenzuniversitäten in Deutschland und wird seit 2007 in der Exzellenzinitiative und deren Nachfolgeprogramm, der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder, gefördert.

Das Sachgebiet Haushalts- und Finanzplanung sucht tatkräftige Verstärkung für die Einführung der kaufmännischen Rechnungslegung an der Universität Konstanz. Die Bilanzbuchhaltung wird als Tätigkeitsbereich vor dem Hintergrund regulatorischer Anforderungen des Landeshochschulgesetzes (LHG) neu aufgebaut. Als Bilanzbuchhalter*in arbeiten Sie eng mit den Kolleg*innen aus der Finanz-und Anlagenbuchhaltung zusammen. Die neu eingerichtete Stelle ist in der Abteilung Finanzen und Controlling angesiedelt. Die Abteilung ist für alle Wirtschafts- und Finanzfragen der Universität zuständig und unterstützt die Universitätsleitung bei Entscheidungen durch entsprechende Informationen und Vorlagen.

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit bei der Einführung der kaufmännischen Rechnungslegung
  • Erstellung von Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen nach HGB
  • Weiterentwicklung und Prozessoptimierung der Finanzbuchhaltung
  • Unterstützung bei der Kontierung und Verbuchung laufender Geschäftsvorfälle (Anlagenbuchhaltung, Bankverbuchung, Rückstellungen, Abgrenzungen, Bestandsveränderung)
  • Prüfung und Erstellung von Rückstellungs-, Anlagen- und Eigenkapitalspiegel
  • Zusammenarbeit und Abstimmung mit Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern
  • Erstellung des Wirtschaftsplanes

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Bachelorstudium der Wirtschaftswissenschaften mit dem Schwerpunkt Rechnungswesen bzw. einer vergleichbaren Fachrichtung oder abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • Abgeschlossene Zusatzqualifikation Bilanzbuchhalter*in
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Rechnungslegung nach HGB
  • Idealerweise Erfahrung im kaufmännischen Rechnungswesen gemäß den Standards staatlicher Doppik
  • Sicherer Umgang mit MS Excel und ERP-Systemen (z. B. HIS FSV – MBS/FIBU)
  • Analytisches Zahlenverständnis und guter Überblick über betriebswirtschaftliche Zusammenhänge
  • Teamfähigkeit
  • Sorgfältige, selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Idealerweise Englischkenntnisse

Wir bieten Ihnen

  • Vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem offenen, motivierten und sehr kollegialen Team
  • Flexible Arbeitszeitmodelle mit Möglichkeiten für Tätigkeit im Home Office
  • Fortbildungsangebote, Angebote der Personalentwicklung sowie der Gesundheits- und Familienförderung
  • Zuschuss zum JobTicket BW
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Eingruppierung nach den tariflichen Bestimmungen des TV-L (je nach persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 10 TV-L)

Informationen erhalten Sie über Frau Christa Karrer, Tel. Nr.+49 7531 88-3609 oder christa.karrer@uni-konstanz.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 27.06.2022 über unser Online-Bewerbungsportal.

Die Universität Konstanz engagiert sich für Gleichstellung, Diversity sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt (Telefonnummer der Schwerbehindertenvertretung: +49 7531 88-4016).

 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung