Fachreferent/in für Informatik, Physik, Mathematik

(Vollzeit, E 13 TV-L oder A 13 höherer Dienst )

Kennziffer 2018/108. Die Stelle ist vorzugsweise zum 01.10.2018 unbefristet zu besetzen.

Die Universität Konstanz ist seit 2007 in der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder erfolgreich.

Das Kommunikations-, Informations, Medienzentrum (KIM) ist der zentrale Dienstleister der Universität für alle Bibliotheks- und IT-Dienste. Die Stelle ist der Abteilung Fachreferate zugeordnet. Die Einstellung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und beamtenrechtlichen Voraussetzungen im Beamtenverhältnis nach A 13 höherer Dienst. Bei einer Beschäftigung im Angestelltenverhältnis ist die Stelle grundsätzlich teilbar, die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Ihre Aufgaben

  • Umfassende Literaturversorgung für die Fächer Physik, Mathematik und
    Informatik in enger Abstimmung mit den Wissenschaftler/innen sowie Studierenden dieser Fachbereiche; Bereitschaft zur Übernahme weiterer Fächer
  • Bestandsaufbau und –pflege sowie inhaltliche Erschließung der Fachliteratur
  • Beratung der Wissenschaftler/innen zu allen IT- und Bibliotheksservices sowie Kurse in Informations-kompetenz für Studierende
  • Fachbereichsübergreifende Beratung
    von Wissenschaftler/innen sowie der gesamten Abteilung Fachreferate zu allen IT-Services des KIM als Schnittstelle zwischen IT und Fachreferat
  • Mitarbeit in verschiedenen Projekten der Bibliotheksdienste des KIM vor dem Hintergrund der Digitalisierung von Forschung, Lehre und Studium

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (M. Sc. oder vergleichbar), vorzugsweise der Informatik
  • Abgeschlossene Laufbahnprüfung für den höheren Bibliotheksdienst oder abgeschlossenes Studium der Bibliotheks- und Informations-wissenschaft (MALIS) erwünscht
  • Berufserfahrungen in einer Bibliothek, einem Rechenzentrum oder einem Informationszentrum einer Hochschule erwünscht
  • Erfahrungen im Umgang mit heterogenen Kundengruppen im Hochschul-Umfeld
  • Hohe Dienstleistungsorientierung und Teamfähigkeit
  • Hohe Vermittlungsfähigkeit und didaktische Erfahrung
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit und –bereitschaft

Wir bieten Ihnen

  • Eine spannende und herausfordernde Aufgabe an der Schnittstelle zwischen Bibliotheks- und IT-Services
  • Ein angenehmes und anregendes Umfeld in einer innovativen und dynamischen Institution
  • Spitzenforschung, Exzellenz in Lehre und Studium, Internationalität und interdisziplinäre Zusammenarbeit stehen für die Universität Konstanz seit ihrer Gründung im Jahr 1966. Die kurzen Wege der Campus-Universität schaffen ein kommunikationsförderliches Umfeld, das auf
    natürliche Weise die wissenschaftlichen Disziplinen zusammenführt und eine
    Kultur des kreativen Austauschs
    begünstigt.
  • Die Vergütung richtet sich nach den persönlichen und beamtenrechtlichen Voraussetzungen (E 13 TV-L oder A 13)

Für nähere Informationen kontaktieren Sie Oliver Kohl-Frey, +49 7531 88-2802, oliver.kohl@uni-konstanz.de .
Wir freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 2. Juli 2018 über unser Online-Bewerbungsportal.

Die Universität Konstanz bemüht sich um die Beseitigung von Nachteilen, die für Frauen im Bereich der Hochschule bestehen. Sie strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen an und begrüßt deshalb die Bewerbung von Frauen. Zudem setzt sie sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein. Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt (Tel. Nr. der Schwerbehindertenvertretung: +49 7531 88-4016). Die Universität Konstanz unterstützt Dual Career-Paare. Informationen erhalten Sie unter: http://www.uni-konstanz.de/dcc.

 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung