Biologisch-technische/r Assistent/in (BTA) (w/m/d)

(Teilzeit 50%, E 9a TV-L)

Kennziffer 2020/181. Die Stelle ist schnellstmöglich für zunächst 2 Jahre zu besetzen.

Die Universität Konstanz ist eine von elf Exzellenzuniversitäten in Deutschland und wird seit 2007 in der Exzellenzinitiative und deren Nachfolgeprogramm, der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder, gefördert.

Die neu gegründete Sequencing Analysis Core Facility „SequAna“ sucht eine/einen BTA für molekularbiologische Arbeiten (nucleic acid isolation, preparation of next-generation sequencing libraries, establishment of next-generation sequencing protocols). Sie sind ein aktives und wichtiges Mitglied der core facility, die Service und Support im Bereich Probenvorbereitung und -bearbeitung für Mitglieder der Universität Konstanz anbietet.

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit bei der Forschung und eigenständige Durchführung von Laborprojekten
  •  Molekulargenetische Arbeiten (DNA-und RNA-Extraktion, PCR, Vorbereitung von Sequenzierarbeiten)
  • Unterstützung bei der Etablierung neuer Methoden
  • Einweisung von Studierenden und Forscherinnen/Forschern
  • Allgemeine Labororganisation

Ihr Profil

  • Abgeschlossene BTA-Ausbildung oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Breite molekularbiologische Kenntnisse
  • Routinierter Umgang mit Laborgeräten
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Flexibilität
  • Strukturierte, eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Wir bieten Ihnen

  • Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer internationalen Umgebung
  • Die Stundenanzahl kann befristet erhöht werden
  • Familienfreundliche Universität
  • Eingruppierung nach den tariflichen Bestimmungen des TV-L (je nach den persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 9a TV-L)

Informationen erhalten Sie über Herrn Prof. Dr. Voolstra, Tel. Nr. +49 7531 88-3860, christian.voolstra@uni-konstanz.de, https://www.bio.uni-konstanz.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 23.10.2020 über unser Online-Bewerbungsportal.

Die Universität Konstanz engagiert sich für Gleichstellung, Diversity sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Sie strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen im ausgeschriebenen Bereich an (uni.kn/chancengleichheit). Darüber hinaus unterstützt sie Dual Career-Paare (uni.kn/dcc). Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt (Telefonnummer der Schwerbehindertenvertretung: +49 7531 88-4016).

 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung