Sachbearbeiter*in Haushaltsplanung und Haushaltsvollzug (w/m/d)

(Vollzeit, E 9b TV-L)

Kennziffer 2022/154. Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis 31.12.2025 zu besetzen. Eine Verlängerung wird angestrebt. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Die Universität Konstanz ist eine von elf Exzellenzuniversitäten in Deutschland und wird seit 2007 in der Exzellenzinitiative und deren Nachfolgeprogramm, der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder, gefördert.

Das Sachgebiet Haushalts- und Finanzplanung sucht tatkräftige Verstärkung zur Unterstützung der Sachbearbeiter*innen, die in die laufende Einführung der kaufmännischen Rechnungslegung an der Universität Konstanz eingebunden sind. Die Sachbearbeitung ist für die Planung und Bewirtschaftung der Haushalts- und Sondermittel zuständig und setzt die Verteilung der Mittel durch entsprechende Bewilligungen an die Begünstigten im Rahmen des Haushaltsvollzugs und mit Blick auf gesetzliche Vorgaben um. Die zusätzlich eingerichtete Stelle ist in der Abteilung Finanzen und Controlling angesiedelt. Die Abteilung ist für alle Wirtschafts- und Finanzfragen der Universität zuständig und unterstützt die Universitätsleitung bei Entscheidungen durch entsprechende Informationen und Vorlagen.

Ihre Aufgaben

  • Mittelbewirtschaftung für verschiedene Bereiche der Universität
  • Haushaltsrechtliche Prüfung und Freigabe von Zahlungsvorgängen
  • Bearbeitung von Einzelsachverhalten im Rahmen des Haushaltsvollzugs sowie diverser Sonderregelungen
  • Erteilung von Auskünften zu Fragen des Haushaltsvollzugs und der Mittelbewirtschaftung gegenüber internen Kund*innen und MWK
  • Mitwirkung bei der Aufstellung des Universitätshaushalts
  • Mitwirkung bei der Neugestaltung von Prozessen im Zuge der Einführung der kaufmännischen Rechnungslegung

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Bachelorstudium der Fachrichtung Public Management, BWL, VWL, Wirtschaftswissenschaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Berufserfahrung im öffentlichen Haushaltwesen und Kenntnisse im Haushaltsrecht von Vorteil
  • Sicherer Umgang mit MS Excel und ERP-Systemen (z. B. HIS MBS)
  • Ausgeprägtes Servicebewusstsein, Teamfähigkeit und Kommunikationsgeschick
  • Sorgfältige, selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Idealerweise Englischkenntnisse

Wir bieten Ihnen

  • Vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem offenen, motivierten und sehr kollegialen Team
  • Flexible Arbeitszeitmodelle mit Möglichkeiten für Tätigkeit im Home Office
  • Fortbildungsangebote, Angebote der Personalentwicklung sowie der Gesundheits- und Familienförderung
  • Zuschuss zum JobTicket BW
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Eingruppierung nach den tariflichen Bestimmungen des TV-L (je nach persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 9b TV-L)

Weitere Informationen erhalten Sie über Frau Christa Karrer, Tel. +49 7531 88-3609 oder christa.karrer@uni-konstanz.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 11.07.2022 über unser Online-Bewerbungsportal.

Die Universität Konstanz engagiert sich für Gleichstellung, Diversity sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt (Telefonnummer der Schwerbehindertenvertretung: +49 7531 88-4016).

 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung