Akademischen Mitarbeiter/Akademische Mitarbeiterin

(Teilzeit 75%, E 13 TV-L)

Kennziffer 2019/220. Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine Verlängerung wird angestrebt.

Die Universität Konstanz ist seit 2007 in der Exzellenzinitiative und Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder erfolgreich.

Im Rahmen der öffentlich geförderten Projekte des Bereichs Photovoltaik geht es um Forschungsthemen mit dem Ziel, hocheffiziente Solarzellen kostengünstig und mit wenigen Prozessschritten herzustellen:

Physik verstehen – Technologien entwickeln.

Das Thema der hier ausgeschriebenen Stelle umfasst die Getterung von Verunreinigungen in poly-Si-Schichten von sogenannten passivierten Kontakten. Falls die entsprechenden Voraussetzungen erfüllt sind, besteht die Möglichkeit zur Vorbereitung einer Promotion.

Ihre Aufgaben

  • Untersuchung der Getterfähigkeit von poly-Si-Schichten
  • Eigenständige Versuchsplanung, Präparation und Charakterisierung von Proben sowie die Analyse und Dokumentation von Versuchsergebnissen
  • Präsentation von Projektergebnissen in Form von Vorträgen, Berichten und wissenschaftlichen Veröffentlichungen
  • Betreuung bestehender Messaufbauten und Prozessanlagen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master / Diplom) im Bereich Physik
  • Fähigkeit zur eigenständigen Arbeit mit einem ausgeprägten wissenschaftlichen Verständnis sowie einer strukturierten und analytischen Arbeitsweise
  • Freude und Geschick beim experimentellen Arbeiten
  • Kenntnisse im Bereich Kristallisation von Si, Halbleiter- bzw. Solarzellenphysik wünschenswert
  • Gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen

  • Ein offenes und motiviertes interdisziplinäres Forschungsteam
  • Mitarbeit in einer der weltweitführenden Institutionen der Silizium-Photovoltaik
  • Forschung, die sich den Herausforderungen des Klimawandels stellt
  • Spannende und vielseitige Tätigkeiten
  • Vielfältige persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Zusammenarbeit mit führenden Firmen der Photovoltaikbranche, insbesondere des Maschinenbaus
  • Die Arbeit in einer traumhaft schönen Umgebung

Weitere Informationen erhalten Sie von Dr. Barbara Terheiden, Tel. Nr. +49 7531 88-2079 · barbara.terheiden@uni-konstanz.de
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 30.09.2019 über unser Online-Bewerbungsportal.

Die Universität Konstanz engagiert sich für Gleichstellung, Diversity sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Sie strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und unterstützt Dual Career-Paare (uni.kn/dcc). Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt (Telefonnummer der Schwerbehindertenvertretung: +49 7531 88-4016).

 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung