Entwicklungsingenieur*in der Fachrichtung Elektronik (w/m/d)

(Vollzeit, bis E 11 TV-L)

Kennziffer 2024/104. Die Stelle ist ab sofort unbefristet zu besetzen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Die Universität Konstanz ist eine von elf Exzellenzuniversitäten in Deutschland und wird seit 2007 in der Exzellenzinitiative und deren Nachfolgeprogramm, der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder, gefördert.

Die Stelle ist im Bereich Elektronik der Wissenschaftlichen Werkstätten verortet. Die Wissenschaftlichen Werkstätten - ein internes Servicezentrum der Universität mit 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie 18 Ausbildungsplätzen - gliedern sich in die 3 Bereiche Elektronik, Audiovisuelle Medien und Mechanik.

In den Bereichen Mechanik und Elektronik werden nach den Ideen und Vorgaben der Wissenschaftlerinnen und Wissen­schaftler Apparaturen, Geräte und Komponenten für Forschungsarbeiten in Labor- und Freifeldversuchen entwickelt und hergestellt. Der Bereich Audiovisuelle Medien unterstützt den Universitätsbetrieb mit der Gestaltung und Herstellung von universitären Printmedien aller Art.

Ihre Aufgaben

    • Entwicklung komplexer Analog-, Digital- und Mixed-Signal-Schaltungen für Lehre und Forschung
    • Planung, Entwicklung und Realisierung von Baugruppen und Komplettsystemen mit Zugriff auf eine breite Palette von Fertigungsverfahren aus den abteilungsinternen Bereichen Elektronik und Mechanik
    • Rapid Prototyping (Elektronik, Mechanik und Software) in enger Zusammenarbeit mit Forschenden verschiedener Fachbereiche

Ihr Profil

    • Abgeschlossenes Ingenieursstudium (Master, Diplom, Bachelor) der Fach-richtung Elektrotechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung
    • Kenntnisse und Erfahrung im Bereich der analogen und digitalen Schaltungstechnik
    • Kenntnisse und Erfahrung bei der Programmierung von Embedded-Systemen
    • Flexible, pragmatische und ergebnisorientierte Arbeitsweise
    • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
    • Vorzugsweise einschlägige abgeschlossene Berufsausbildung
    • Spaß an offener und problemlösungs-orientierter Hilfestellung aller Forschungsbereiche

Wir bieten Ihnen

    • Wissenschaftlich arbeitendes Umfeld mit interessanten und fach­lichen Herausforderungen und Entwicklungsmöglichkeiten
    • Fortbildungsangebote, Angebote der Personalentwicklung sowie der Gesundheits- und Familienförderung
    • Sowohl selbstständiges als auch teamorientiertes Arbeiten in einem Team von 8 Entwicklungsingenieuren
    • Abwechslungsreiche Projekte für verschiedenste universitäre Forschungsdisziplinen
    • Zuschuss zum JobTicket BW, Deutschlandticket
    • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
    • Eingruppierung nach den tariflichen Bestimmungen des TV-L (je nach persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 11)
All Benefits

Für Rückfragen steht Ihnen der Leiter der Wissenschaftlichen Werkstätten, Herr Kautz unter Tel. Nr. +49 7531 / 88 - 2409 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 30.06.2024 über unser Online-Bewerbungsportal.

Die Universität Konstanz engagiert sich für Gleichstellung, Diversity sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Sie strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen im ausgeschriebenen Bereich an (uni.kn/chancengleichheit). Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt (sbv@uni-konstanz.de, +49 7531 88-4016).

 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung