Referent*in Planung und Steuerung (w/m/d)

(Vollzeit, E 13 TV-L)

Kennziffer 2022/235. Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet bis zum 31.10.2026 zu besetzen. Eine Verlängerung wird angestrebt. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Die Universität Konstanz ist eine von elf Exzellenzuniversitäten in Deutschland und wird seit 2007 in der Exzellenzinitiative und deren Nachfolgeprogramm, der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder, gefördert

Das Sachgebiet Controlling sucht Verstärkung für das Projekt „Planung und Hochschulsteuerung“, mit dem die Universität Konstanz ihre strategischen und operativen Planungs- und Steuerungsprozesse sowie das Risikomanagement weiterentwickeln möchte. Dazu wurde ein Zielbild für einen integrierten (Finanz-)Planungsansatz entwickelt. Die Umsetzung dieses Zielbildes in Arbeitsprozesse sowie in einer Planungssoftware sind Bestandteil dieser vielseitigen Tätigkeit. Die Stelle ist in der Abteilung Finanzen und Controlling angesiedelt. Die Abteilung ist für alle Wirtschafts- und Finanzfragen der Universität zuständig und unterstützt die Universitätsleitung bei Entscheidungen durch entsprechende Informationen und Vorlagen.

Ihre Aufgaben

  • Operative Umsetzung des Zielbildes für eine integrierte Finanzplanung unter Berücksichtigung von haushaltsrechtlichen Vorgaben
  • Konzeption und Umsetzung einer mittelfristigen Finanzplanung und einer Investitionsplanung unter Einbeziehung von strategischen Zielen und Berücksichtigung von Risiken
  • Erarbeitung von Prozessen und Vorgehensweisen für eine integrierte Finanzplanung, inkl. Mittelfristiger Finanzplanung, Investitionsplanung und Berücksichtigung von Risiken
  • Enge Abstimmung mit den unterschiedlichen Stakeholdern und den zuständigen Gremien
  • Koordination der Evaluation und Beschaffung einer passgenauen Planungssoftware in Zusammenarbeit mit einer externen Beratung
  • Unterstützung der Planungs- und Steuerungsprozesse in den Fachbereichen, den Sektionen und im Rektorat durch die Bereitstellung von Instrumenten und Arbeitshilfen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium vorzugsweise in wirtschafts- oder sozialwissenschaftlichen Studienfächern
  • Kenntnisse und Erfahrung in den Bereichen operative und strategische Planung, insbesondere in der Finanz- und Investitionsplanung
  • Kenntnisse universitärer Strukturen und Verwaltungsabläufe
  • Kenntnisse im Risikomanagement von Vorteil
  • Sicherer Umgang mit MS Office (Word, Excel, PowerPoint)
  • Analytisches Zahlenverständnis und guter Überblick über betriebswirtschaftliche Zusammenhänge
  • Teamfähigkeit
  • Sorgfältige, selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Freude an abteilungs- und bereichsübergreifender Zusammenarbeit
  • Idealerweise Englischkenntnisse

Wir bieten Ihnen

  • Vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem kreativen und motivierten Team
  • Flexible Arbeitszeitmodelle mit Möglichkeiten für Tätigkeit im Home Office
  • Fortbildungsangebote, Angebote der Personalentwicklung sowie der Gesundheits- und Familienförderung
  • Zuschuss zum JobTicket BW
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Eingruppierung nach den tariflichen Bestimmungen des TV-L (je nach persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 TV-L)

Weitere Informationen erhalten Sie über Frau Christina Schmidt, Tel. Nr. +49 7531 88-4525,·christina.2.schmidt@uni-konstanz.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 17.10.2022 über unser Online-Bewerbungsportal.

Die Universität Konstanz engagiert sich für Gleichstellung, Diversity sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Darüber hinaus unterstützt sie Dual Career-Paare (uni.kn/dcc). Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt (Telefonnummer der Schwerbehindertenvertretung: +49 7531 88-4016).

 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung