Referent*in im Bereich Beziehungsmanagement (w/m/d)

(Teilzeit 70 %, E 13 TV-L)

Kennziffer 2021/269. Die Stelle in der Stabsstelle Kommunikation und Marketing der Universität Konstanz ist zum frühestmöglichen Zeitpunkt zunächst bis 30.10.2026 zu besetzen.

Die Universität Konstanz ist eine von elf Exzellenzuniversitäten in Deutschland und wird seit 2007 in der Exzellenzinitiative und deren Nachfolgeprogramm, der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder, gefördert.

Neben dem Beziehungsmanagement (inkl. Alumni-Arbeit, Fundraising, der Geschäftsführung der Fördervereine der Universität, Universitätsgesellschaft Konstanz (UGK) und des Vereins der Ehemaligen der Universität Konstanz (VEUK) sowie der Geschäftsführung der Stiftungen) und dem Konstanzer Wissenschaftsforum gehören zu den Aufgaben der Stabsstelle Kommunikation und Marketing die Wissenschaftskommunikation (mit den Schwerpunkten Redaktion Medien und Aktuelles, Internationale Kommunikation sowie Social Media-Kommunikation), die Onlineredaktion, die Öffentlichkeitsarbeit, nationale und internationale Sichtbarkeit (inkl. Marketing), die interne Kommunikation und das Veranstaltungsmanagement.

Ihre Aufgaben

  • Eigenverantwortliche und eigenständige strategische Weiterentwicklung der Stiftungs- und Vereinsarbeit der Universität
  • Eigenständige Betreuung der Stiftungen der Universität in Bezug auf allgemeine Vereinsbelange (in direkter Abstimmung mit dem jeweiligen Vorstandsgremium)
  • Eigenständige Betreuung externer Partner und Förder*innen
  • Eigenständige Entwicklung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen im Bereich Beziehungsmanagement
  • Redaktionelle Tätigkeiten (Verfassen von Korrespondenz, Grußworten, Präsentationen)
  • Repräsentation des Bereichs bei internen und externen Anlässen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium
  • Berufserfahrung im Bereich Beziehungsmanagement im universitären Umfeld erwünscht
  • Erfahrung mit inhaltlich komplexen und sensiblen Abstimmungsprozessen im Rahmen von Kooperationen erwünscht
  • Erfahrungen mit der Koordination von umfangreichen organisatorischen Abläufen
  • Erfahrungen im Veranstaltungsmanagement erwünscht
  • Fundierte Kenntnisse universitärer Strukturen und aktueller hochschulpolitischer Themen sind von Vorteil
  • Eigenständige Arbeitsweise, Begeisterungsfähigkeit für konzeptionelle, hochschulpolitische und organisatorische Tätigkeiten
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Fähigkeit zu und Freude an serviceorientierter Arbeit, Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit

Wir bieten Ihnen

  • Eine interessante, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Eine Tätigkeit an einer offenen, jungen, forschungsstarken Universität
  • Flexibilität bei der zeitlichen und inhaltlichen Organisation Ihrer Arbeit
  • Eine familienfreundliche Universität und Arbeitsbereiche
  • Möglichkeiten zur individuellen Weiterbildung und -entwicklung
  • Eingruppierung nach den tariflichen Bestimmungen des TV-L (je nach den persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 TV-L)

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Susanne Mahler-Siebler, Leitung Kommunikation und Marketing, Tel. Nr. +49(0)7531 / 88-5367, E-Mail: susanne.mahler-siebler@uni-konstanz.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 30.11.2021 über unser Online-Bewerbungsportal.

Die Universität Konstanz engagiert sich für Gleichstellung, Diversity sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Darüber hinaus unterstützt sie Dual Career-Paare (uni.kn/dcc).Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt (Telefonnummer der Schwerbehindertenvertretung: +49 7531 88-4016).

 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung