Systemadministrator*in (w/m/d)

(Vollzeit, E 11 TV-L)

Kennziffer 2021/329. Die Stelle ist baldmöglichst unbefristet zu besetzen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Die volle regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt derzeit 39,5 Stunden

Das BSZ erbringt IT-gestützte Dienstleistungen für wissenschaftliche Bibliotheken, Museen und Archive, insbesondere in Baden-Württemberg, Sachsen und dem Saarland. Das BSZ betreibt kein eigenes Rechenzentrum, sondern kooperiert mit den universitären Rechenzentren des Landes sowie mit seiner Partnereinrichtung, der Verbundzentrale des GBV in Göttingen. Die IT-Stabstelle koordiniert die Zusammenarbeit nach innen und nach außen und verantwortet den Betrieb der IT-Basisinfrastrukturen.

Sie arbeiten in einem engagierten Team im Bereich der IT-Administration.

Ihre Aufgaben

  • Windows-Domain-Planung und Administration (PowerShell Programmierung)
  • Citrix Administration
  • Troubleshooting und Support im Hard- und Softwarebereich
  • Sicherstellen des laufenden Betriebs und Aktualisierung der eingesetzten Produkte und Anwendungen
  • Durchführung und Mitarbeit in Projekten wie z.B. Rollouts, Migrationen, Erweiterungen
  • Pflege von Systemdokumentationen und Notfallplänen

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Fachinformatiker*in oder abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium der Informatik
  • Erfahrung im Bereich Client/Server unter Windows sowie im Bereich Citrix
  • Fähigkeit zu eigenverantwortlichem und selbständigen Arbeiten
  • Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Dienstleistungsorientierung
  • Englischkenntnisse

Wir bieten Ihnen

  • Einen interessanten Arbeitsplatz mit angenehmer Arbeitsatmosphäre am Bodensee
  • Gleitende Arbeitszeit
  • Mobile Office
  • Die Möglichkeit zur Weiterqualifizierung
  • Eingruppierung nach den tariflichen Bestimmungen des TV-Länder (je nach persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 11 TV-L)

Informationen erhalten Sie bei Eileen Krause, Tel + 49 7531-88-4358 / stellenausschreibung@bsz-bw.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 24.02.2022 über das Online-Bewerbungsportal.

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt (Schwerbehindertenvertretung für das BSZ: Tel.: 0711 279-3289). Das BSZ strebt die Erhöhung des Frauenanteils an und ermutigt qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung.

 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung