IT-Systemingenieur/in Digitale Medien

(Vollzeit 100%,  bis E 13 TV-L)

Kennziffer 2018/172. Die Stelle ist vorzugsweise zum 01.10.2018 befristet bis 31.12.2019 zu besetzen. Eine Verlängerung wird angestrebt. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Die Universität Konstanz ist seit 2007 in der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder erfolgreich.

Das Kommunikations-, Informations-, Medienzentrum (KIM) ist der zentrale Dienstleister der Universität für alle Bibliotheks- und IT-Dienste. Die Stelle ist der Abteilung Contentbasierte Dienste zugeordnet. Im Rahmen des vom Ministerium für Kultus und Sport Baden-Württemberg geförderten Kontaktstudiums Informatik wird die digitale Lehre an der Universität Konstanz ausgebaut. Das KIM produziert seit vielen Jahren verschiedene audiovisuelle Medien manuell und plant eine automatisierte Aufzeichnung von Lehrveranstaltungen. In diesem Rahmen soll ein System aufgebaut werden, das solche Daten entgegennehmen, archivieren und präsentieren kann. Die Medien sollen in einer Plattform gespeichert und über ein Portal präsentiert werden. Zusätzlich sollen die Inhalte an andere Portale (wie Moodle, YouTube, iTunesU) ausgespielt und in Webseiten integriert werden können

Ihre Aufgaben

  • Anforderungsanalyse für Workflows, Plattform und Portal, auch im Hinblick auf automatisierte Aufzeichnungen
  • Konzeption einer modularen Lösung (Plattform, Portal) und Schnittstellen inclusive Zugriffsmanagement
  • Auswahl und ggf. Entwicklung geeigneter technischer Lösungen für die erarbeiteten Ziele
  • Mitarbeit bei der technischen Umsetzung von Plattform und Schnittstellen
  • Koordination der Umsetzung
  • Dokumentation für Betrieb und Weiterentwicklung
  • Unterstützung des Teams Medienproduktion für das Kontaktstudium

Ihr Profil

  • abgeschlossenes einschlägiges wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master) oder Bachelorabschluss
  • Fundierte Erfahrungen mit Server-Betriebssystemen (bevorzugt Linux)
  • Professionelle Erfahrung mit Konzeption, Entwicklung oder Betrieb von Medienportalen
  • Strukturierte Arbeitsweise
  • Kommunikationsfähigkeit, auch mit heterogenen Kundengruppen im Hochschulumfeld
  • Dienstleistungsorientierung und Spaß an der Teamarbeit

Wir bieten Ihnen

  • Eine interessante Aufgabe in einem angenehmen, anregenden Umfeld in einer innovativen und dynamischen Institution
  • Spitzenforschung, Exzellenz in Lehre und Studium, Internationalität und interdisziplinäre Zusammenarbeit sowie eine Kultur der Kreativität stehen für die Universität Konstanz seit ihrer Gründung im Jahr 1966.
  • Die Eingruppierung richtet sich nach den tariflichen Bestimmungen des TV-L (je nach den persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 TV-L).

Für nähere Informationen kontaktieren Sie Oliver Kohl-Frey, +49 7531 88-2802, oliver.kohl@uni-konstanz.de Wir freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 30.10.2018 über unser Online-Bewerbungsportal.

Die Universität Konstanz bemüht sich um die Beseitigung von Nachteilen, die für Frauen im Bereich der Hochschule bestehen. Sie strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen an und begrüßt deshalb die Bewerbung von Frauen. Zudem setzt sie sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein. Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt (Telefonnummer der Schwerbehindertenvertretung: +49 7531 88-4016). Seit 2007 setzt sich die Universität Konstanz mit ihrem Dual Career Programm für die Belange von dualen Karrierepaaren ein.

 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung