Bootsbauer*in am Wassersportgelände (w/m/d)

(Teilzeit 62 %, E 6 TV-L)

Kennziffer 2021/276.

Im Hochschulsport ist zum 01.04.2022 eine Teilzeitstelle (62 %) im Einsatzbereich Wassersportgelände als Bootsbauer*in zu besetzen. Die Stelle ist zunächst bis zum 31.03.2023 befristet. Eine Weiterführung und Entfristung wird angestrebt.

Die Universität Konstanz ist eine von elf Exzellenzuniversitäten in Deutschland und wird seit 2007 in der Exzellenzinitiative und deren Nachfolgeprogramm, der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder, gefördert.

Der Hochschulsport der Universität Konstanz organisiert für alle Angehörigen der Konstanzer Hochschulen ein umfangreiches Programm im Breiten-, Freizeit-, Gesundheits- und Wettkampfsport. Zu seinen Aufgaben gehört in diesem Zusammenhang auch die Verwaltung, Beaufsichtigung und Instandhaltung des universitätseigenen Wassersportgeländes, sowie des universitären Boots- und Materialpools. Auf dem Wassersportgelände finden pro Saison ca.80 Ausbildungskurse in 6 Wassersportarten statt. Weiterhin besteht jeden Tag die Möglichkeit Wassersportmaterial bei entsprechender Eignung zu entleihen. Um jederzeit einen intakten und sicheren Materialpool anbieten zu können, bedarf es zahlreicher fachgerechter Reparaturen und Instandhaltungsarbeiten.

Ihre Aufgaben

  • Instandhaltung, Pflege und Reparatur sämtlicher Wassersportmaterialien der Universität
  • Wartung und Betreuung der Motorboote der Universität inkl. Zulassungsformalitäten, TÜV etc.
  • Wartung und Pflege der Anlagen und Einrichtungen am Wassersportgelände in Kooperation mit Fremdfirmen, Universität, VBA
  • Unterstützung des Ausbildungsbetriebes von Hochschulsport und Sportwissenschaft

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung in der Fachrichtung Bootsbau
  • Bodenseeschifferpatent (A+D)
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich Bootsmotoren/Wartung
  • Befähigung und Autorisierung zum Bedienen von Bootskränen
  • Freundlichkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Führerschein Klasse 3
  • Selbstständige, motivierte und strukturierte Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen

  • Mitarbeit in einem motivierten, kleinen Team
  • Hohe Gestaltungsfreiheit in den Arbeitsabläufen
  • Zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten, Angebote der Personalentwicklung sowie der Gesundheits- und Familienförderung
  • Eingruppierung nach den tariflichen Bestimmungen des TV-L (Entgeltgruppe 6 TV-L)

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Matthias Seifert, Tel. Nr. +49 7531 88-2725, matthias.seifert@uni-konstanz.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 10.12.2021 über unser Online-Bewerbungsportal.

Die Universität Konstanz engagiert sich für Gleichstellung, Diversity sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt (Telefonnummer der Schwerbehindertenvertretung: +49(0)7531 88-4016).

 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung